Ecke links Ecke rechts
Header Pic   Header Pic
Header Pic  PfeilBoote - Wassersport arrow Blog arrow Segeljacht Regatta Header Pic
Header Pic
Bookmark
 
 
Suche
News
Translation
mehr Artikel
Uebersicht Sportboot-Klassen Übersicht von Sportboot-Klassen Zunächst fasst der Begriff Sportboot-Klasse alle die Boote zusammen, die in gleicher Bauart hergestellt wurden. Kriterien hierfür sind beispielsweise Form des Rumpfes, Maße, Segelfläche oder verwendete Materialien. Die Einteilung in eine Bootsklasse ist insbesondere deshalb von Bedeutung, da nur so das jeweilige Boot an einem sportlichen Wettbewerb teilnehmen darf.  Ganzen Artikel...

Infos zum Unterwasserrugby Infos und Tipps zum Unterwasserrugby Beim Unterwasserrugby handelt es sich um eine Mannschaftssportart, die wie der Name vermuten lässt, unter Wasser gespielt wird. Mit dem klassischen Rugby hat es allerdings nicht allzu viel gemeinsam. International wird die Sportart üblicherweise mit UWR abgekürzt.  Ganzen Artikel...

Tauchen im Indischen Ozean Die schönsten Tauchspots im Indischen Ozean Mit einer Fläche von knapp 75 Millionen Quadratkilometern ist der Indische Ozean das drittgrößte Gewässer der Erde. Er liegt zwischen Afrika und Australien und grenzt im Süden an den Antarktischen Ozean. Für Taucher verspricht der Indische Ozean eine Unterwasserwelt, die keine Wünsche offen lässt. So bietet er nicht nur atemberaubende Unterwasserlandschaften und faszinierende Korallenformationen, sondern auch unterschiedlichste Fische, unzählige Meeresbewohner und eine Farbenpracht, die in dieser Form und Vielfalt einmalig ist.    Ganzen Artikel...

Die TopTen Ruder-Klassen Die Top 10 Ruder-Klassen Zunächst ist ein Ruderboot ein Boot, das mithilfe von Riemen oder Skulls, umgangsprachlich auch als Paddel oder Ruder bezeichnet, bewegt wird. Damit ein Ruderboot für die Teilnahme an Wettkämpfen zugelassen wird, müssen bestimmte Kriterien erfüllt sein. Hierzu gehört, dass alle tragenden Elemente des Bootes fest mit dem Bootskörper verbunden sein müssen, das Boot ein festgelegtes Mindestgewicht hat und alle Ruderer entgegen der Fahrtrichtung sitzen.  Ganzen Artikel...



Effektive Massnahmen um sich vor Piraten zu schützen Effektive Maßnahmen, um sich vor Piraten zu schützen Dass Piraten nicht nur in Filmen und Büchern auftauchen, sondern bis heute auch in der Realität ihr Unwesen treiben, dürfte den meisten bekannt sein. In der öffentlichen Wahrnehmung rückt die Bedrohung zwar oft ein wenig in den Hintergrund. Dies erklärt sich vermutlich damit, dass die Medien häufig nur von spektakulären Piratenangriffen und von solchen Attacken, die sich gegen Schiffe unter deutscher Flagge oder mit deutscher Besatzung richten, berichten.    Ganzen Artikel...

Populäre Artikel
Online
Bootsklassen
Impressum
- - -Link-Empfehlung - - - -
Ministerium für Schifffahrt
Amt Seeschifffahrt und Hydrographie
Internationale Seefahrt Org
Deutscher Segler Verband
Deutscher Ruder-Verband
Deutscher Kanu-Verband
Taucher Verband
Motoryacht-Verband
Bootsbauer Verband
Angler Verband
Surfen & Kite Verband
Windsurfing Verband

Die Segeljacht Regatta

Um eine Regatta zu fahren, braucht man eigentlich nur zwei Dinge: Wind und Wasser! Mit einem Surfbrett, einer Jolle oder einer Segeljacht, wird dann auf festgelegten Wasserwegen ein Rennen gefahren.

Während man beim Windsurfen durchaus von einem „Einzelsport“ sprechen kann, bei dem jeder Teilnehmer für sich selbst die Leistungen und Erfolge erreichen muss, ist es mit einer Segeljacht etwas anderes. Hier hat man es mit sehr striktem Mannschafssport zu tun. Denn auf einem großen Schiff, dass von mehreren Personen gleichzeitig gesteuert werden muss, ist Teamwork absolute Pflicht.

Hier muss nicht nur der Mann am Steuer, sehr genau darauf achten, was er tut. Auch die „Matrosen“ am Segel und an den Seilen müssen sehr genau arbeiten. Dabei geht es dann nicht nur darum, dass alle passend zu den Anweisungen reagieren. Gerade während einer Regatta, bei der es ja auch um den Wettkampf geht, ist es sehr wichtig, dass jeder auch gut trainiert ist. Denn es kostet nun einmal Kraft, ein Segel einzuholen, den Holm zu bewegen oder zu steuern. Außerdem muss man auch sehr eingespielt als Team sein.

 
< Prev   Next >

Artikel speichern bei
Bookmark and Share
PDF Download

PDF Boote & Co.

Umfrage
Ihre Bootsklasse ?
 
Grafiken
Grafiken, Tabellen und Diagramme
Menü
Boote - Wassersport
Fachartikel
Boote Selbstbau
Rennboote Schnäppchen
Angelboot Ruderboot
Teamtraining Segelyacht
2er Kajak
Kleinanzeigen Katamaran
Vermietung Segelboote Spanien
USA Bootstouren
Asien Bootstouren
Bootsbauer Stellenangebote
Sitemap
Blog
Logbuch Gäste
Online-Shop
Benutzerdefinierte Suche
Header Pic
left unten
© by Webdesign Erfurt
right unten